Portwein Jahrgang 1977

Nach 1970 der nächste große Portwein – Portwein Jahrgang 1977

Portwein Jahrgang 1977 – Portwein wird unterschieden nach der Länge der Lagerung sowie der Art der Lagerung.

Es gibt flaschen- und fassreifende Portweine.

Portwein Jahrgang 1977 - Portweinkiste
Portwein Jahrgang 1977 – Portweinkiste

Außerdem gibt es Portweine, die nach der Abfüllung in Flaschen möglichst zeitnah verköstigt werden sollten.

Vintage Port dagegen ist der Portwein, der über Jahrzehnte in der lagert und dabei langsam, aber beständig sein wahres Aroma entfaltet.

Daher sind nicht nur die Deklarationen und Auszeichnungen im Jahr nach der Lese entscheidend.

Manche Portweine finden gar kaum Beachtung über Jahrzehnte, weil sie einfach nicht die Erwartungen zu erfüllen scheinen.

Bis dann die Zeit kommt, in der ein solcher Port seine komplexe Aromen langsam zeigt.

1977 war kein solcher Jahrgang, bei dem die Genießer von Portweinen lange warten mussten, um die wahre Größe des Jahrgangs zu erahnen.

Schon frühzeitig war klar, dass mit dem 1977er Portwein nach dem mit „Hervorragend“ ausgezeichneten 1970er Port der nächste große Portwein anstand.

1977er Port sollte bei keinem Portwein-Keller im Weinregal fehlen

Wie bei allen Weinen ist auch bei Portwein die Qualität eines Jahrgangs von zahlreichen Faktoren abhängig.

1977 hat war ein ausgezeichnetes Jahr und der bald darauf deklarierte Vintage Port zeigte verhältnismäßig schnell sein wahres Potenzial.

Portwein Kenner verleihen den unterschiedlichen 170ern Vintage Ports der verschiedenen Portwein Häuser regelmäßig fast vollständige Bestnoten.

Heute gelten die Jahrgänge 1970 und 1977 als besonders gelungene Portweine, in denen gleichzeitig noch viel Potenzial lagert.

Portwein Jahrgang 1977: Neben erstklassigen Vintage Ports ebenso hervorragende Colheitas und andere Portweine in 1977

Ein 1977er Vintage Port aus den großen Portwein Häusern sollte in keinem Weinkeller eines wahren Portwein Liebhabers fehlen.

Trotz der Bestnoten, die 1977er Ports verliehen bekommen, sind die Preise für Vintage Ports aus 1977 bodenständig und durchaus attraktiv.

Natürlich hat 1977 neben seinen erstklassigen Vintage Ports weitere herausragende Portweine hervorgebracht.

Portwein Jahrgang 1977 – Erwähnenswert sind dabei auch die Colheitas aus 1977, die einen Verschnitt verschiedener Weine aus 1977 darstellen und ebenfalls hochgeschätzt sind.

1977 war eben ein außergewöhnlich gutes Jahr für erstklassige Portweine.