Portwein Jahrgang 1964

Grundsätzlich waren die 1960er sehr gut für hervorragende Vintage Ports

Portwein Jahrgang 1964 – Gibt es einen herausragenden Jahrgang bei Wein, sind die Erwartungen im darauffolgenden Jahr stets hoch.

Obwohl eigentlich bekannt ist, dass im Folgejahr eines herausragendes Weines eher nicht mit einem weiteren erstklassigen Jahrgang zu rechnen ist.

Portwein Jahrgang 1964 - Portweinkiste
Portwein Jahrgang 1964 – Portweinkiste

So natürlich auch bei Portweinen aus Portugal.

Das Jahr 1964 war solch ein Portwein Jahr.

Und bei Portweinen sind die Erwartungen ohnehin hoch.

Allerdings muss man im Nachhinein betrachtet durchaus feststellen, dass das 1960er Jahrzehnt grundsätzlich ein sehr gutes Jahr für Portweine war.

Mit 1960, 1963, 1966 und 1967 gab es vier gute Portwein Jahre.

Immerhin reichte es bei den ersten drei Jahrgangs-Portweinen beim Vintage für ein „Hervorragend“, 1967 jedoch nur für ein „Gut“.

Wenngleich es in zwei aufeinander folgenden Jahren Vintage Ports gab, ist doch wieder festzustellen, dass es im Folgejahr nur für ein „Gut“ reichte.

Portwein Jahrgang 1964 hielt den Erwartungen jedoch nicht stand

Wie auch immer, die Erwartungen in einem Folgejahr sind natürlich hoch.

So auch 1964.

Allerdings hatte dieses Jahr einen völlig anderen Ausgang für die Portwein Winzer.

Die Situation in Deutschland und Frankreich ließ auch für Portugal hoffen.

Dort war 1963 eher problematisch und 1964 erheblich besser. Allerdings erfüllte sich diese Hoffnung für Portwein aus 1964 nicht.

Statt Vintage Colheitas oder andere Portweine aus 1964

Zu viel Regen und und nur ein sehr schlechter Ertrag bei der Lese führten dazu, dass viele portugiesische Winzer ihre Weine erst gar nicht deklarierten.

Folglich muss man für 1964 auf Colheitas oder sehr spezifisch lokale Portweine ausweichen.

Daher ist das Jahr 1964 nur für Kenner zu empfehlen.

Wer jedoch ohnehin andere Ports wie Tawnys oder die bereits erwähnten Colheitas bevorzugt, findet auch hier eine zwar eher kleine, aber dennoch angemessene Auswahl.

Dafür sind die Preise für 1964er Portweine auch angenehm.

Portwein Jahrgang 1964 – Sodass Sie eigentlich nichts falsch machen können.