Vila Nova De Gaia Portwein

Geschichte der Stadt Vila Nova de Gaia

Portwein besitzt eine über Jahrhunderte gewachsene Tradition.

Eng damit verbunden ist vor allem die portugiesische Hafenstadt Porto.

Doch in Wirklichkeit ist eigentlich Vila Nova de Gaia das wahre Herz der Portwein Herstellung.

Vila Nova de Gaia ist eine portugiesische Hafenstadt, die an der Mündung des Rio Douro an Atlantik liegt.

Hier befindet sich auch das wohl viel bekanntere Porto.

Allerdings stellt jede Seite des Flusses eine Stadt dar.

Erstmals erwähnt wurde die Siedlung Vila de Gaia im 13. Jahrhundert.

Außerdem existierte mit Vila Nova de Rei eine zweite Siedlung.

Im 18. Jahrhundert gelangte der Portwein Handel mit England auf einen neuen Höhepunkt.

Es bestand Platzbedarf für die verschiedenen Portwein Häuser, da die Ports hier auch gelagert wurden und reifen konnten.

Viele Portwein Häuser ließen sich im Gebiet der beiden genannten Siedlungen gegenüber von Porto nieder.

Eng verbunden mit dem Erfolg von Portwein

Dadurch erlebte das Flussufer einen wahren Boom.

Seeleute, Handwerker und natürlich die Portweinhäuser ließen beide Siedlungen schnell zusammenwachsen und bildeten im Zusammenschluss Vila Nova de Gaia.

Noch heute ist Vila Nova de Gaia das Portwein Zentrum überhaupt.

Auch Touristen, die sich für die Historie des herausragenden Dessertweins interessieren, finden ihren Weg schnell nach Vila Nova de Gaia.

Selbstverständlich ist die Stadt noch heute der Standort zahlreicher Portwein Häuser mit ihren ausgedehnten Lagerhäusern mit einer langen Tradition.

Für viele Portwein Liebhaber ist der Besuch von Vila Nova de Gai ein Muss

Jeder Kenner von Portwein kennt daher Vila Nova de Gaia nur zu gut.

Für viele Portwein Liebhaber ist es eine regelrechte Pilgerstätte.

So bietet Vila Nova de Gaia auch viele verschiedene Sehenswürdigkeiten.

Vila Nova de Gaia ist daher auch ein fester Bestandteil in den großen Reise-Guides, außerdem werden auch spezielle Städtereise explizit für Portwein Liebhaber nach Vila Nova de Gaia organisiert.

Für viele Portwein Freunde ist die bevorzugte Zeit zum Besuchen der Stadt die Zeit, in der die Portwein-Boote aus dem Douro Tal den Rio Douro mit ihrer wertvollen Fracht herunterkommen.

Teilweise wird das zwar nur noch wegen des Tourismus so gemacht, da der Landweg längst effizienter ist.

Dennoch ist es eines der größten und wichtigsten Events in Vila Nova de Gaia.